Ausbildung zum „Blended-Learning-Experte“

Datum/Zeit
13.03.2020 - 15.06.2020
10:00 - 11:30


Start: März 2020 – Das Besondere: Blended Learning live erleben!

Startworkshop in Stuttgart + 9 Webinar inkl. virtueller Gruppenarbeit


Wir machen Sie zum Experten!

Sie lernen diverse Formate wie bspw. Webinare, Learning Nuggets oder Videos kennen und wissen auf lernpsychologischer Basis, wie sie deren volles Potential ausnutzen und im Einklang mit Präsenzveranstaltungen, zeitgemäße und attraktive Schulungsprogramme planen und umsetzen.

Nach einer 1-tägigen Startworkshop in Stuttgart tauchen Sie in unseren Mix aus Webinaren, kurzen digitalen Lernformaten und vielen zusätzlichen Materialien ein und erleben deren Wirkung auch am eigenen Leib. Während des Kursgeschehens werden Sie virtuell betreut und erstellen ihr eigenes Kurskonzept, dass Sie sofort umsetzen können. Durch unsere Kooperation mit der Universität Stuttgart, können Sie sich der Qualität gewiss sein und erhalten ein offizielles Zertifikat.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Trainerinnen und Trainer, die digitale Lernformate erfolgreich umsetzen wollen und an Weiterbildungsverantwortliche in Unternehmen, Organisationen und Weiterbildungseinrichtungen, die für das Design und die Entwicklung von Trainingskonzepten zuständig sind. Angesprochen sind zudem alle Personen, die sich für die Konzeption von digitalen Lernformaten interessieren und hierzu Wissen aufbauen möchten.

Inhalte der Ausbildung

  • Digitales Lernen – Was ist so besonders?
  • Wie lernt die Generation Online?
  • Blended Learning Konzeption – Gestaltung von Lernpfaden und Verzahnung
  • Konzeption – die didaktische Voranalyse, das Grobkonzept und das Feinkonzept
  • Selbstlernformate beurteilen und in Lernpfade integrieren (WBT, Lernvideos und Co.)
  • Der Wandel der Trainerrolle
  • Kooperatives und informelles virtuelles Lernen
  • Die zentralen Erfolgsfaktoren im Blended Learning
  • virtuelle Gruppenarbeit selbst erleben (WebQuest)
  • Blick über den Tellerrand: aktuelle Entwicklungen „EdTech“
  • Abschluss: Präsentation der Kurskonzepte

Leistungsübersicht

  • Zugang zu der CLC-Lernplattform mit Kommunikationsmöglichkeiten zum Erfahrungsaustausch
  • ein 1-tägiger Startworkshop in Stuttgart
  • 9 je 1,5-stündige Webinare (Online-Sessions) im virtuellen Klassenzimmer zum Lernen, sowie zum Vertiefen und Üben des Erlernten
  • eine 6wöchige begleitende virtuelle Gruppenarbeit mit der Methode WebQuest
  • Lernskripte sowie weitere interaktive Lernmaterialien (Video, Checklisten) zur Vertiefung der Inhalte
  • Betreuung durch erfahrene Online-Trainer/innen
  • Professionelles Feedback zu jeder Konzeptions-Aufgabe und am Ende des Kurses

Ihr Nutzen – Sie…

  • kennen die verschiedenen Formate und Tools im Bereich digitales Lernen und können diese sinnvoll in Ihre Kurse einbinden,
  • können Selbstlernmaterial didaktisch und methodisch sinnvoll gestalten,
  • wissen, dass sich die Trainerrolle stark wandelt und können diese Veränderungen auf die Betreuung und Durchführung Ihrer Kurse übertragen,
  • können die verschiedenen Online-Betreuungsstrategien anwenden,
  • wissen, wie informelle, kooperatives und kollaboratives Lernen optimal virtuell umgesetzt wird,
  • kennen die Qualitätsmerkmale von Online-Selbstlernmaterial, wie z.B. Lernvideos, WBT, Learning Nuggets und Co.
  • können die einzelnen Methoden und Lernformate didaktisch sinnvoll miteinander verzahnen,
  • kennen den gesamten Konzeptionsprozess von digitalen Kursen – von der Analyse über das Grob- bis hin zum Feinkonzept – und können die einzelnen Schritte selbstständig anwenden.

Unsere enge Kooperation mit der Universität Stuttgart

Unsere Ausbildung zum Digital-Learning-Designer wird im Auftrag der Universität Stuttgart durchgeführt. Sie erhalten ein Zertifikat, wenn Sie an der Präsenzveranstaltung, sowie an acht der neun Webinare teilnehmen, alle Praxisaufgaben bearbeiten, am Ende Ihr Vorgehen präsentieren und sich aktiv bei der virtuellen Gruppenarbeit beteiligen. Andernfalls erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung mit allen während des Kurses erarbeiteten Inhalten.

Der Kurs umfasst insgesamt 48 UE (Unterrichtseinheiten) und entspricht einem Volumen von sechs Tagen.

Technische Voraussetzungen

  • Windows-PC oder Apple-Computer mit Soundkarte
  • Internetanschluss, empfohlen ist ein DSL-Anschluss
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)

Ihr Zusatznutzen

  • Sie entwickeln begleitend zu den Lerneinheiten Ihren eigenen individuellen Blended-Learning-Kurs.
  • Durch regelmäßiges und professionelles Feedback schließen Sie den Kurs mit einem finalen Konzept ab.

Termine und Zeiten

Mittwoch, 13.03.2020 – Startworkshop (09:00-17:00 Uhr, Ort: Viergiebelweg 24, 70192 Stuttgart)

Mo, 23.03.2020 – Webinar 1 (10:00-11:30 Uhr)

Mo, 30.03.2020 – Webinar 2 (10:00-11:30 Uhr)

Mo, 06.04.2020 – Webinar 3 (10:00-11:30 Uhr)

Mo, 20.04.2020 – Webinar 4 (10:00-11:30 Uhr)

Mo, 27.04.2020 – Webinar 5 (10:00-11:30 Uhr)

Mo, 04.05.2020 – Webinar 6 (10:00-11:30 Uhr)

Mo, 11.05.2020 – Webinar 7 (10:00-11:30 Uhr)

Mo, 25.05.2020 – Webinar 8 (10:00-11:30 Uhr)

Mo, 08.06.2020 – Webinar 9 (10:00-11:30 Uhr)

Mo, 15.06.2020 – virtuelle Abschlussfeier (10:00-12:00 Uhr)

 

Anmelden

zzgl. Steuer

€3.490,00