Blended Learning Beratung

Blended Learning

Blended Learning ist eine Mischung aus Präsenz- und Onlineunterricht und vereint die Vorteile aus beiden Welten. Die Konzeption eines solchen Kurses wird dabei oft unterschätzt, denn eine einfache Kombination von Präsenz- und Online-Phasen reicht hierfür nicht aus.

Aus unserer heutigen Sicht sollten alle Bildungsmaßnahmen aus Blended Learning Formaten bestehen. Das Potential ist sehr groß und die vielen Vorteile liegen auf der Hand.

 

Blended Learning Kurse erfolgreich gestalten

Um einen Blended-Learning-Kurs erfolgreich zu gestalten, ist eine didaktisch-methodische Konzeption, die den Kursinhalten z. B. auch geeignete Lernformate zuordnet, entscheidend. Welche Inhalte lassen sich am besten in Präsenz und welche virtuell vermitteln? Was lernen die Teilnehmenden in den virtuellen Phasen synchron und was kann asynchron vermittelt werden? Werden für die virtuelle Vermittlung Webinare, Web-Based-Trainings, Videos oder virtuelle Gruppenaufgaben eingesetzt?

Lernerfolg und Transfersicherung gelingen, wenn die einzelnen Lerneinheiten sinnvoll miteinander verknüpft werden und der Kurs einem didaktisch durchdachten Lernpfad folgt.

 

Wie wir vorgehen

Wir definieren Lernziele für Ihren Blended-Learning-Kurs, leiten daraus das Konzept ab und überlegen, wie sich die einzelnen Lerneinheiten sinnvoll aufeinander aufbauen lassen. Ziel ist es, ein durchdachtes und didaktisch sinnvolles Blended-Learning-Konzept zu entwickeln, dass Ihren Anforderungen entspricht.

Interessiert? Für Fragen und eine erste Kontaktaufnahme stehen wir Ihnen gern unter info@clc-learning.de zur Verfügung.

 

Referenzen – für wen wir arbeiten

Für folgende Unternehmen konnten wir in den letzten Jahren sehr spannende Blended Learning Formate entwickeln und durchführen:

  • Mahle
  • Bosch
  • Daimler
  • BMW
  • Porsche
  • W+W
  • Fresenius Kabi
  • Minol Brunata
  • Audi
  • Sparkassen Akademie Baden-Württemberg
  • Sparkassen Akademie Österreich
  • Geno Verband
  • Lohnsteuerhilfe Verein Bayern
  • ARAG
  • Hella
  • Bundesministerium für Ernährung
  • uvm.